Implantatwechsel

Jede Frau, die einen operativen Brustaufbau mit Silikonimplantaten hatte, stellt sich die Frage, wann diese wieder ausgewechselt werden müssen. Denn selbst moderne Implantate sollten keine 40 Jahre im Körper verbleiben. Neben dem häufigsten Grund für einen Implantataustausch, einer sogenannten Kapselfibrose, können auch der Wunsch nach einer anderen Brustform oder Größe, ein Herabsinken des Implantats, ein Verrutschen oder eine natürliche Formveränderung der Brust durch Schwangerschaft oder Gewichtsveränderung zu dem Wunsch eines Implantataustauschs führen. Dabei können die neuen Implantate eine andere Form, andere Größe oder sogar eine andere Position erhalten.

Dauer der OP

2 – 3 Stunden

Nachsorge

stationäre Operation mit 1 Übernachtung, Schonung für 2-4 Wochen, Fadenentfernung nicht notwendig

Regeneration

Gesellschaftsfähigkeit: ca. 7-10 Tage,
Sport: ca 4- 6 Wochen,
Schmerzen: mittel

Kombination

Bruststraffung, Brustverkleinerung, Brustvergrößerung

Alle Infos zur OP

Alle Frauen mit Brustimplantaten, die sich kleinere, größere oder straffere Brüste bzw. eine andere Brustform wünschen oder unter einer Verkapselung, Implantatdefekt oder Veränderung der Implantatlage leiden.

In Vollnarkose wird meistens über die alte Narbe das Silikonimplantat freigelegt und vollständig entfernt. Verdickte Anteile der bindegewebigen Kapsel, die der Körper um das Implantat gebildet hat, werden dabei entfernt. Das neue Implantat wird in dieselbe Implantathöhle oder, falls notwendig, in eine neue Tasche platziert. Die Wunde wird mit feinen Nähten wieder schichtweise verschlossen, sodass die spätere Narbe genauso unauffällig wird wie zuvor.

Am nächsten Morgen werden die Drainagen entfernt und die Patientin kann wieder nach Hause. Wie bereits bei der ersten Brustvergrößerung dürfen die Brustmuskeln 6 Wochen nicht belastet werden. Ein fest sitzender Stütz-BH muss ebenfalls mindestens 6 Wochen getragen werden.

Durch einen Implantatwechsel wird eine tastbare bzw. schmerzhafte Bindegewebskapsel oder ein defektes Implantat entfernt, eine gewünschte Formveränderung, Vergrößerung oder Verkleinerung der Brust erreicht und eventuell gleichzeitig eine Straffung von erschlafftem Gewebe erzielt. Die Risiken sind vergleichbar mit der ursprünglichen Brustvergrößerung und beinhalten beispielsweise eine Nachblutung, Blutergussbildung, Asymmetrie, Verrutschen oder Faltenbildung sowie Defekt der Implantate, Kapselfibrose mit späterer Tastbarkeit und Formveränderung der Brust.

€8.400,- inklusive Narkose

Vereinbaren Sie einenBeratungstermin

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus, wir melden uns umgehend zurück und vereinbaren mit Ihnen einen Termin für eine persönliche Beratung je nach Wunsch in unserer Praxisklinik in Bergisch Gladbach oder am Standort in Köln

Veränderung beginnt mit Mut – und braucht Erfahrung, um zu gelingen.

Timo A. Spanholtz

Termin vereinbaren

Sie können direkt über Doctolib online bei einem unserer Standorte einen Termin vereinbaren. Wir sind auch persönlich für Sie da um gemeinsam den passenden Termin zu finden. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02202 - 240524 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Image

Termin in Bergisch Gladbach vereinbaren

Image

Termin in Hamburg vereinbaren

Image

Termin in Frankfurt vereinbaren

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht!

Bitte wählen Sie eine Anrede

Bitte geben Sie einen Vornamen an

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie ihren bevorzugten Standort an

Bitte geben Sie eine Nachricht ein

Sie müssen unseren Datenschutzbestimmungen zustimmen

Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hamburg, Frankfurt, Köln und Bergisch Gladbach

Sie finden uns in Bergisch Gladbach in der Nähe vom Schloss Bensberg, In Hamburg am Neuen Wall mit Alterblick und in Frankfurt in einer Villa in Sachsenhausen. In der Kölner Innenstadt haben wir ebenfalls eine Praxis für Beratungen und kleinere Behandlungen wie Filler & Peelings.

Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach

 

Praxisklinik am Rosengarten
Bergisch Gladbach

Kölner Str. 57a,
51429 Bergisch Gladbach

Tel. Zentrale: 02202 - 240524

Anfahrt in Google Maps

Standort Hamburg

Standort Hamburg

 

Praxisklinik am Rosengarten
an der Alster

Neuer Wall 15,
20354 Hamburg

Tel. Zentrale: 02202 - 240524

Anfahrt in Google Maps

 

Standort Köln

Standort Köln

 

Beratungspraxis
Köln

Krebsgasse 8, 
50667 Köln

Tel. Zentrale: 02202 - 240524

Anfahrt in Google Maps

 

Standort Frankfurt

Standort Frankfurt

 

Praxisklinik am Rosengarten
in Frankfurt

Paul-Ehrlich-Str. 57, 60595 Frankfurt

Tel. Zentrale: 02202 - 240524

Anfahrt in Google Maps

 

Praxisklinik am Rosengarten

Praxisklinik am Rosengarten – Dr. med. Timo A. Spanholtz, Dr. med. Annika Waldhauser, Anna Zubkova, Dr. Igor Schwab, Jelena Radosavljevic

PLASTISCHE-ÄSTHETISCHE CHIRURGIE IN KÖLN , BERGISCH GLADBACH, FRANKFURT und HAMBURG