Brazilian Butt Lift in Köln: moderne Po-Vergrößerung

Der Brazilian Butt Lift (BBL) zählt zu den weltweit beliebtesten Eingriffen der Schönheitschirurgie. Allein in den USA werden pro Jahr knapp 20.000 Operationen dieser Art durchgeführt. Auch in Deutschland ist der brasilianische Po Lift seit einigen Jahren im Trend. Vielfach sprechen unsere Patienten auch von Povergrößerungen oder Po-Straffungen.

Ein rundes und wohlgeformtes „Hinterteil“ ist nicht nur weiblich, es betont auch in eng sitzenden Hosen harmonische Formen. Durch ein gezieltes Muskeltraining oder Diäten gelingt es allerdings kaum einer Frau in Deutschland den Po einer brasilianischen Strandschönheit zu erreichen. Hier kann der Brazilian Butt Lift die individuelle Wunschvorstellung der Frau erfüllen. Er sorgt für einen knackigen Po, egal ob am Strand oder in engen Jeans.

Aber auch Männer können von der Povergrößerung profitieren, denn schlaffe oder flache Hinterteile sind auch bei Männern nicht erwünscht und eine Povergrößerung kann hier Abhilfe schaffen.

Was ist ein Brazilian Butt Lift?

Unter einem Brazilian Butt Lift versteht man zusammenfassend eine Kombination aus moderner Fettabsaugung und Neumodellierung des Gesäßes mit Eigenfetttransplantation.

Der Brazilian Butt Lift zählt zu den Po-Vergrößerungen mit Eigenfett und verzichtet auf Po-Implantate. Dabei ergeben sich große Vorteile:

  • Gleichzeitige Fettabsaugung an Körperregionen, die Eigenfett gut entbehren können wie Oberschenkel-Außenseiten oder an den Hüften
  • Lipofilling in das Gesäß, um den Po voluminöser zu modellieren
  • Aufgrund des Verzichts von Implantaten ist der Eingriff risikoärmer, da keine Allergien oder Abstoßungsreaktionen auftreten können
  • Gutes Gefühl, da keine körperfremden Materialien eingesetzt werden
  • Natürlichere Ergebnisse ohne deutliche Narbenbildung, da nur kleine Schnitte notwendig sind


Sollte kein Eigenfett vorhanden sein, wie die zum Beispiel bei besonders schlanken PatientInnen der Fall ist, greifen wie sehr gerne auf die neue Option des Aquafilling/Los Deline zurück. Nähere Informationen erhalten Sie HIER 

Dauer der OP

3-5 Stunden

Nachsorge

stationäre Operation, Schonung für 3-4 Tage, Druckvermeidung für mehrere Wochen, Fadenentfernung nach 5-10 Tagen

Regeneration

Gesellschaftsfähigkeit: (z.B. Einladung zum Dinner): ca. 14-21 Tage
Sport: frühestens nach 3 Monaten
Schmerzen: mittel - intensiv

Kombination

Eigenfetttransfer in die Gesichtsfalten, Brust oder auch eine chirurgie Po-Straffung

Alle Infos zur OP

Für wen eignet sich eine Brazilian Butt Lift OP? 

Der Brazilian Butt Lift eignet sich für PatientInnen, die sich einen größeren, wohlgeformteren Po wünschen und gleichzeitig an Hüften, Bauch oder anderen Problemzonen eine Fettabsaugung durchführen lassen möchten. 

Wie läuft die Brazilian Butt Lift OP ab? 

Der Brazilian Butt Lift wird unter Narkose durchgeführt. Zunächst wird dafür aus anderen Körperregionen das Eigenfett entnommen. Danach wird das gewonnene, körpereigene Fett aufbereitet und gereinigt. Dieser Schritt ist äußerst wichtig und muss technisch auf höchstem Niveau durchgeführt werden, um ein dauerhaftes Ergebnis zu erreichen. In diesem Schritt besteht auch die Möglichkeit, dass Fettgewebe mit eigenen Stammzellen anzureichern, um den Einheilungsprozess zu verbessern und das Ergebnis zu maximieren.

Anschließend wird das Eigenfett mit einer feinen Kanüle in die Gesäßmuskulatur injiziert. Dadurch erhält der Po die gewünschte Form. 

Was muss nach der Brazilian Butt Lift OP beachtet werden? 

Aufgrund der Narkose bleiben die Patientinnen eine Nacht zur Beobachtung in der Praxisklinik am Rosengarten. Dabei werden Sie von unseren netten und kompetenten Nachtschwestern betreut, die regelmäßig nach Ihnen schauen. Nach Entlassung aus der Praxisklinik sind in den ersten 2 Wochen regelmäßige Nachkontrollen notwendig. Für diesen Zeitraum sollten Sie sich auch freinehmen, um sich in Ruhe erholen zu können. Eine Druckentlastung ist für etwa 3-4 Wochen wichtig (nicht sitzen und nicht auf dem Po liegen). Bitte verwenden Sie für die ersten 8 Wochen das folgende Sitzkissen: https://thebootybuddy.com/products/the-booty-buddy

Welche Risiken können bei der Brazilian But Lift OP auftreten? 

Bei Po-Vergrößerungen mittels Eigenfett geht aus unserer Erfahrung etwa 30% des Fettgewebes verloren, während der Rest einheilt und als lebendige Zellen dauerhaft ein Ergebnis sichert. Daher transplantieren wir bei Buttlifts mehr Volumen, als wir am Ende als Ergebnis haben möchten, da die 30% Verlust mit eingerechnet sind. Nikotinabusus (Rauchen) nach der OP ist absolut verboten und muss schon vor der OP eingestellt werden, da hierdurch nicht nur das transplantierte Fett, sondern das Ergebnis insgesamt gefährdet wird.

Was kostet die Brazilian Butt Lift OP? 

Die Kosten von Buttlifts liegen bei etwa 7000.- -8500.- Euro für die Fettabsaugung und den Eigenfetttransfer. In diesen Kosten sind – zumindest in der Praxisklinik am Rosengarten – bereits alle Nebenkosten enthalten. Wir stellen Ihnen eine individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Kostenabrechnung zur Verfügung, die alle Nebenkosten enthält und somit 100% Kostentransparenz und Planungssicherheit bietet. 

Das sagen unsere Patienten:

Vereinbaren Sie einenBeratungstermin

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus, wir melden uns umgehend zurück und vereinbaren mit Ihnen einen Termin für eine persönliche Beratung je nach Wunsch in unserer Praxisklinik in Bergisch Gladbach oder am Standort in Köln

Veränderung beginnt mit Mut – und braucht Erfahrung, um zu gelingen.

Timo A. Spanholtz

Online Terminvereinbarung

Kontakt per
WhatsApp

Videotermin
vereinbaren

HIER FINDEN SIE UNS

 

Praxisklinik am Rosengarten
Odenthaler Str. 19, 51465 Bergisch Gladbach

in Köln: Krebsgasse 8, 50667 Köln
in Düsseldorf:Hagelkreuzstraße 37, 40721 Hilden

Telefon Zentrale.: 02202 / 240524

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht!

Bitte wählen Sie eine Anrede

Bitte geben Sie einen Vornamen an

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an

Bitte geben Sie eine Nachricht ein

Sie müssen unseren Datenschutzbestimmungen zustimmen

Praxisklinik am Rosengarten

Dr. med. Timo A. Spanholtz

PLASTISCHE-ÄSTHETISCHE CHIRURGIE IN KÖLN UND BERGISCH GLADBACH