Skip to main content

Augenringe

Augenringe entfernen

Es gibt viele Arten von dunklen Augenringen, die sehr auffällig sind. Für die Betroffenen sind sie unangenehm und störend, denn sie lassen das Gesicht müde, abgespannt und älter aussehen. Der Wunsch, die dunklen Ringe verschwinden zu lassen, ist groß, aber wie?

Augenringe

Dunkle Augenringe entfernen - Tipps zum Entfernen dunkler Augenringe.

Wir erklären Ihnen, was Augenringe sind, welche Ursachen sie haben und wie Sie wirksam gegen dunkle Augenringe vorgehen können.

Es gibt verschiedene Gründe für das Auftreten von dunklen Schatten unter den Augen. Die häufigste Ursache für dunkle Augenringe ist, dass die Haut unter den Augen im Vergleich zu allen anderen Körperregionen sehr zart, dünn und empfindlich ist. Binde- und Fettgewebe fehlen an diesen Stellen, so dass Blutgefäße und Muskeln schnell als Augenringe sichtbar werden.

Umweltfaktoren, Lebensgewohnheiten und der aktuelle Zustand des Körpers beeinflussen die Intensität der Augenringe. Mit zunehmendem Alter wird die Haut um die Augen noch dünner und empfindlicher, was zu unerwünschten Augenringen führen kann.

Die Hauptursachen für Augenringe sind Stress, starke Beanspruchung der Augenmuskulatur durch Computerarbeit sowie übermäßiger Tabak- und Alkoholkonsum. Daher ist es notwendig, wirksam gegen dunkle Augenringe vorzugehen, was häufig eine Änderung des Lebensstils erfordert.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann die dunklen Schatten reduzieren oder sogar beseitigen, da häufig ein Mangel an Eisen, Vitamin C und anderen Mikronährstoffen besteht. Auch hormonelle Faktoren spielen bei der Entstehung von Augenringen eine Rolle. So neigen viele Frauen in der Mitte und in der zweiten Hälfte des Menstruationszyklus verstärkt zur Bildung von Augenringen.

 

Details

Eine nachhaltige Alternative zur Beseitigung von Augenringen ist die Behandlung mit Methoden der ästhetischen Medizin. Dabei handelt es sich um minimalinvasive und damit äußerst schmerzarme Behandlungsmethoden zur Beseitigung von Augenringen. In der Praxisklinik am Rosengarten bieten wir folgende Möglichkeiten zur Entfernung von Augenringen an: Unterspritzung mit Hyaluronsäure oder Eigenfett (Lipofilling, Nanofett), die Behandlung mit Eigenblutplasma angereichertes Plasma (Vampire Lifting, PRP-Behandlung) zur langfristigen Wiederherstellung der Haut. Meso-Treatments: Verschiedene Cocktails aus speziellen Hyaluronsäuren, Aminosäuren, Vitaminen und Kollagen induzieren den Stoffen führen über einen natürlichen Aufbau der Bindegewebe zu einer Abnahme der Augenringe. Wir führen mit Ihnen ein ausführliches Gespräch über Ihre individuellen Bedürfnisse und Erwartungen an die Therapie. Auf dieser Basis empfehlen wir Ihnen die für Sie optimale Behandlungsmethode.

Nach der Behandlung

Je nach Behandlungsmethode kann es zu leichten Rötungen oder kleinen Blutergüssen im Bereich der Unterlieder kommen. Es empfiehlt sich, die Behandlung gegen Ende der Woche durchzuführen, so dass nach einer kurzen Erholungszeit am Wochenende am Montag wieder eine 100%ige Gesellschaftsfähigkeit besteht.

Ergebnisse & Risiken

Eine deutliche Verbesserung der Augenringe, ggf. in Kombination mit einer Behandlung der Tränenrinne, sollte bereits nach einer Behandlung zu einer deutlichen Verbesserung führen. Einige Behandlungen können nach etwa vier Wochen wiederholt werden, um die Kollagenbildung weiter zu fördern. Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch (auf Wunsch auch mit direkter Behandlung) die Unterschiede der verschiedenen Möglichkeiten.

JETZT BERATUNGSGESPRÄCH VEREINBAREN