Skip to main content

Fettabsaugung Beine

Fettabsaugung Beine

Die Verteilung des Fettgewebes im menschlichen Körper ist genetisch vorbestimmt. Betrachtet man Mutter und Tochter oder Vater und Sohn, so fällt oft auf, dass sich das Fett an bestimmten Körperstellen ansammelt. Häufig betroffen sind Oberschenkel, Unterschenkel, Waden und Fesseln. Mit modernen Verfahren können die Fettpolster entfernt und die Haut gestrafft werden.

Fettabsaugung an den Beinen: Oberschenkel, Unterschenkel und Fesseln formen

Sowohl an den Oberschenkeln als auch an den Knien, Waden, Unterschenkeln und Fesseln kann sich vereinzelt Fettgewebe ansammeln. Häufig sind Bauch und Rücken von dieser Fettansammlung nicht betroffen, sondern das Areal befindet sich isoliert in der unteren Körperhälfte. Eine Fettabsaugung an den Oberschenkeln kann hier Abhilfe schaffen. Aber auch die Unterschenkel, die Waden und sogar die Fesseln können von Fettansammlungen betroffen sein. In der Praxisklinik am Rosengarten verfügen wir über moderne Techniken der Fettabsaugung, mit denen wir diese Fettpolster effektiv entfernen können.

Während viele Praxen und Kliniken nur eine Technik der Fettabsaugung anbieten, haben wir uns darauf spezialisiert, unseren Patientinnen und Patienten ein breites Spektrum an möglichen Techniken der Fettabsaugung zur Verfügung zu stellen. Der Hintergrund ist einfach: Je nach Ausgangssituation kann die eine Technik der anderen überlegen sein und zu besseren Ergebnissen führen. Ein zweiter Grund ist, dass eine Kombination von zwei Techniken das Ergebnis perfektionieren kann, so dass wir stolz darauf sind, bei der Wahl der Technik eine Entscheidung treffen zu können.

So können wir auch für Ihren speziellen Fall mit hoher Wahrscheinlichkeit die optimale Technik auswählen, sei es die Wasserstrahl-assistierte Liposuction, die Radiofrequenztechnik, die Vibrationstechnik, Argon Plasma (High Definition Lipo) oder die Vibrationstechnik.

 

Für Wen

Die Fettabsaugung an den Oberschenkeln eignet sich für alle Patientinnen und Patienten, die z.B. trotz schlanker Taille nur schwer in eine Hose passen, weil die Oberschenkel zu kräftig sind. Auch vereinzelte Fettansammlungen wie Reiterhosen oder Fettdepots an der Innenseite der Knie können mit unserer Fettabsaugung gut entfernt werden. Ein anderer Fall sind Fettansammlungen an den Waden oder unterhalb der Kniescheibe. Diese Fettdepots können zusätzlich zu den Fettdepots am Oberschenkel auftreten, aber auch alleine ein Problem darstellen. Auch hier können wir mit unseren Techniken der Fettabsaugung helfen. Ganz unten am Unterschenkel kann sich Fett im Bereich der Knöchel ansammeln, was z.B. bei etwas kürzeren Hosen das Aussehen der Knöchel beeinträchtigt. Auch hier gibt es Techniken, um das Fett an den Fesseln zu entfernen.

Details

Welches Verfahren wir bei der Fettabsaugung an Oberschenkeln, Unterschenkeln, Waden oder Fesseln wählen, hängt ein wenig von der Ausgangssituation ab, die Sie mit in die Klinik am Rosengarten bringen. Wie ist ihr Bindegewebe beschaffen? Wurde bereits eine Fettabsaugung durchgeführt, wo liegen die Fettdepots, wie ist die Haut darüber strukturiert und welche Vorstellungen haben Sie vom Ergebnis? All diese Fragen müssen wir gemeinsam besprechen und die Ausgangssituation analysieren. Wir erstellen einen Behandlungsplan, kalkulieren die Kosten, klären Sie über die Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren auf, erläutern Ihnen die Nachbehandlung und geben Ihnen einen Einblick in das zu erwartende Ergebnis. Am Tag des Eingriffs erfolgt in der Regel eine kurze Narkose, um das besprochene Verfahren durchführen zu können. Der Facharzt, den Sie bereits im Vorfeld kennen gelernt haben, kommt zu Ihnen, um die Markierungen vorzunehmen. Eine Fettabsaugung an den Beinen kann nur erfolgreich sein, wenn die Markierungen vor der Operation im Stehen vorgenommen werden. Nach der Operation können Sie entweder in Begleitung nach Hause gehen oder eine Nacht in unserer Privatklinik verbringen.

Nach der Behandlung

Sie erhalten von uns Kompressionswäsche. Bei einer Fettabsaugung an den Oberschenkeln ist eine gute zirkuläre Kompression für sechs Wochen unbedingt erforderlich. Auch bei der Fettabsaugung an Wade und Knie ist eine Kompression erforderlich. In diesen Fällen erhalten Sie von uns eine Kompressionshose, die bis über das Knie reicht. Duschen ist nach zwei Tagen wieder möglich, dazu die Kompressionswäsche kurz ausziehen, vorsichtig duschen und sofort wieder anziehen. In manchen Fällen kann eine Lymphdrainage sinnvoll sein. Darüber werden wir Sie im Rahmen der Vorbereitung informieren und das Vorgehen mit Ihnen besprechen. Bei der Fettabsaugung an den Beinen entstehen so gut wie keine Narben, lediglich kleine Einstichstellen, durch die die Fettabsaugkanüle eingeführt werden muss. Hier kann eine Narbenpflege sinnvoll sein, um die Narben möglichst unsichtbar abheilen zu lassen. Als eine der wenigen Kliniken verfügen wir über ein eigenes Narbenpflegeprogramm, über das wir Sie gerne informieren.

Ergebnisse & Risiken

Bei der Fettabsaugung an den Beinen kommt es gelegentlich zu sichtbaren Blutergüssen (Hämatome) an den Beinen. Dies liegt vor allem daran, dass die abgesaugten Flächen relativ groß sind und das Blut der Schwerkraft folgt und sich daher gerne in den Beinen sammelt. Diese können noch Wochen nach der Operation geschwollen sein, weshalb das Tragen von Kompressionswäsche nach einer Fettabsaugung an den Beinen sehr wichtig ist. Das Ergebnis lässt also etwas länger auf sich warten und man braucht etwa 3-6 Monate Geduld, um die endgültige Form beurteilen zu können. In Einzelfällen kann es auch länger dauern. Die Kunst der Fettabsaugung an den Beinen besteht sicherlich darin, die richtige Methode der Fettabsaugung zu wählen. Es muss unbedingt vermieden werden, dass z.B. die Haut an der Innenseite der Oberschenkel herunterhängt oder die Form der Oberschenkel zu männlich wird, weil zu viel Fett abgesaugt wird. Hier sind die Erfahrung des Facharztes und die technische Ausstattung der Klinik entscheidend. Risiken nach Fettabsaugung der Beine bestehen vor allem in Asymmetrien, denn oft gelingt es nicht, die Beine von der Form her exakt identisch ab zu saugen. Oftmals ist auch ein Bein etwas länger, das Becken steht schief und eine Asymmetrie zwischen rechts und links besteht auch schon vor der Operation. Dies ist in der Bewertung der Ergebnisse unbedingt zu berücksichtigen. Andere Folgen nach Fettabsaugung der Beine hängen sehr von der Wahl der verwendeten Lipo Sektionstechnologie. Im Rahmen der Beratung vor der Operation werden wir Ihnen diese detailliert erläutern.

JETZT BERATUNGSGESPRÄCH VEREINBAREN