Midfacelift – die moderne Gesichtsstraffung ohne sichtbare Narbe

„Patienten nach einem Facelift sollen attraktiv und frisch aussehen – nicht nur jünger!“ – Dr. Timo Spanholtz

 

Hintergrund

Die Erschlaffung der Gesichtshaut durch den natürlichen Alterungsprozess betrifft alle Regionen im Gesicht. Durch die Erschlaffung des Bindegewebes, den permanenten Einfluss der Erdanziehungskraft, sowie den Hautschäden (z.B. durch Nikotin und UV-Licht) kommt es zu einem Nachlassen der Spannkraft im Gesicht und der Alterungsprozess führt zu einem müden und erschlafften Aussehen.

Die klassischen Straffungstechniken beheben vor allem Probleme der Wangen und des Halses, hinterlassen aber oftmals faltige und hängende Haut im Bereich der mittleren Gesichtsachse. Es bedarf einer genauen Analyse Ihres Gesichtes, um genau festzulegen, welche Partien Ihres Gesichts von welcher OP-Technik am Meisten profitieren. In vielen Fällen ist eine Kombination aus mehreren Techniken ratsam, um ein ausgewogenes Ergebnis zu erhalten. Informieren Sie sich gerne auch auf unserer Seite zum Thema Facelift und erfahren Sie, was wir mit der klassischen SMAS oder MACS Lifting Technik für Sie erreichen können.

Auf dieser Seite beschäftigen wir uns mit dem Mittelgesichts-Lifting (auch als Midface Lifting bezeichnet) und erläutern Ihnen die Technik, die Abläufe der OP und erklären, mit welchen Ergebnissen Sie bei der Mittelgesichtsstraffung rechnen dürfen.

Was ist ein Facelift, SMAS Lift und Midfacelift?

Sobald wir an ein Facelift denken, wandert unser Blick in die Ohrregion, da wir hier die entlarvende Narbe vermuten, die auf einen Schnitt vor und hinter dem Ohr hinweist. Diese Schnitttechnik ist eine Folge des klassischen Facelifts (SMAS Lift, MACS Lift, 3-D-Lift etc.) und verbessert vor allem die Region der (hängenden) Wangen, der Unterkieferhaut und des Halses. Oftmals ist es sinnvoll und ratsam, das Facelift mit weiteren Prozeduren zu kombinieren, um ein abgerundetes Ergebnis zu erhalten: so sollte – falls notwendig –  ein Volumenaufbau mit Eigenfett durchgeführt werden, die Ober- und Unterlider gestrafft und gegebenenfalls auch der Hals separat gestrafft werden. Auf diese Art können die unteren und seitlichen Gesichtsanteile wirksam und nachhaltig verjüngt werden.

Allerdings gibt es eine Region, die das klassische Facelift nicht erreichen kann: das zentrale Gesichtsdrittel. Hierunter verstehen wir die Zone unterhalb der Unterlider, welche sich über die Wangen, die Nasolabialfalte bis zu den Hängebäckchen zieht (liebevoll von vielen unserer Patientinnen auch Merkelfalten genannt). In dieser Zone zieht die Gravitation genau nach unten und verlagtert die Gewebe „südwärts“. Ein Ziehen der Gewebe nach oben-seitlich stellt darher nicht den optimalen Vektor dar. Hier ist es ratsam, auf das Midface Lift zurückzugreifen.

Wie funktioniert ein Midface Lift?

Bei der Mittelgesichtsstraffung wird kein Zugang am Ohr angelegt, sondern ausschließlich über einen Zugang am Unterlid gearbeitet. Dieser ist identisch zu dem Schnitt, der auch für die Unterlidstraffung genutzt wird. Nach der Abheilungsphase ist somit keine sichtbare Narbe erkennbar. Dies ist der erste große Vorteil des Midface Liftings.

Über diesen kleinen Schnitt wird nun zunächst das Unterlid gestrafft und der Fettkörper unter dem Auge korrigiert. Dies bedeutet, dass die Unterlidstraffung ein fester Bestandteil der Operation ist, also direkt mit erledigt wird. Ein zweiter Vorteil des Midface Lift.

Allerdings limitiert man die OP nicht auf die Unterlidregion, sondern führt die Mobilisation der Gewebe nach unten weiter und erreicht somit auch die Nasolabialfalte und die Mundwinkel. Die im Zentrum des Gesichts liegenden Weichteile werden sanft nach oben gehoben und in eine jugendliche Position zurückgebracht. Um das Ergebnis langfristig zu sichern, werden die Gewebeschichten nun unterhalb des Auges fixiert, damit diese nicht wieder abrutschen können.

Selbstverständlich lässt sich ein Facelift mit zahlreichen weiteren gesichtsverjüngenden Eingriffen kombinieren. Hierzu gehören vor allem Peeling-Verfahren, Lidstraffungen, Stirn Liftings oder Halsstraffungen. Auch der beinahe immer anzuratende permanente Volumenaufbau mittels eines autogenen Fetttransfers verbessert die Hautqualität und -spannkraft und optimiert die Form des Gesichts.

Für wen ist das Midface Lift geeignet?

Wenn Sie sich über einen müden Blick stören und das Gefühl habe, dass Ihr Gesicht nach unten gerutscht sei und die Unterlider Falten werden oder Tränensäcke und Tränenrinnen Ihren Blick beeinträchtigen, eignen Sie sich hervorragend für diese innovative Gesichtsstraffung. Sollten Ihre Wangen und der Hals ebenfalls von der Erschlaffung betroffen sein, kann es ratsam sein, das Midface Lift mit einem SMAS Lift oder MACS Lift zu kombinieren.

Ihr Alter spielt offen gesprochen keine Rolle. Natürlich kommt es selten vor, dass Patienten unter 40 sich für eine solche Operation interessieren, dennoch ist ein bestimmtes Alter keine Voraussetzung für einen solchen Eingriff. Vielmehr spielt Ihre Gewebequalität und der Verlust an Straffheit die entscheidende Rolle in der Indikationsstellung. Lassen Sie sich einfach einmal durch uns beraten (auch Online-Video-Sprechstunden verfügbar) und erfahren Sie, ob die Operation die richtige Wahl für Ihre Wünsche darstellt.

Wie läuft ein Midface Lift in der Praxisklinik am Rosengarten ab?

Die Beratung und eine detaillierte Gesichtsanalyse ist der Ausgangspunkt für eine professionelle Planung. Im ersten Gespräch werden die Erwartungen besprochen, die möglichen Techniken diskutiert und Vor- und Nachteile abgewogen. Nach der Erstberatung lassen wir Sie zunächst mit einem Stapel Informationen nach Hause und Sie überlegen, welche OP Technik Ihre Vorstellungen am Besten abdeckt. Entscheiden Sie sich für eine Operation, vereinbaren Sie den OP Termin zusammen mit einem sogenannten zweiten Beratungstermin. Die Wartezeit solcher Operationen beträgt wegen der enormen Anfrage an unsere Klinik mindestens 2 Monate! Dies sollten Sie unbedingt bei der Planung bedenken.

Im zweiten Beratungsgespräch gehen wir die Details zu OP durch, fertigen eine Fotodokumentation an und besprechen mit Ihnen alle Ihre offenen Fragen. Außerdem erledigen wir für Sie hier direkt die Blutentnahme als Vorbereitung zur OP.

Am großen Tag dann, kommen Sie in die Praxisklinik und wir machen zusammen die Planung, der Narkosearzt bespricht die bevorstehende Narkose und wir gehen zusammen in den OP. Eine Übernachtung auf unserer Privatstation ist natürlich im Behandlungspaket enthalten. Sicherheit ist bei der OP das höchste Gut und daher achten wir sehr darauf, dass Sie auch nach der OP nicht nach Hause gehen müssen, sondern durch unser examiniertes Personal betreut werden.

Am Folgetag dann führen wir einen Verbandswechsel durch und Sie können nach Hause gebracht werden. Es macht absolut Sinn, hier einen Fahrer zu organisieren, der Sie sicher nach Hause bringt.

Wie hoch sind die Kosten eines Midface Lift?

Die Kosten für ein Midface Lift sind denen eines SMAS oder MACS Lifts sehr ähnlich. Die Grundkosten liegen meist bei etwa 7000 Euro, wobei oftmals noch andere Prozeduren gewünscht sind, um ein perfektes Ergebnis zu erreichen. Zu den Prozeduren, die oftmals direkt bei einem Midface Lift mitgewählt werden gehören:

  • Oberlidstraffung (die Unterlidstraffung ist ja sowieso fester Bestandteil des Midface Lift)
  • Lippenverjüngung zum Beispiel mittels Bullhorn Excision oder Volumenaufbaus
  • Volumenaufbau des Gesichts mittels Eigenfetttransfer
  • Faltenunterspritzungen
  • Faltenglättung mittels TCA-Peelings, Dermabrasio oder PlasmaPen PlexR®
  • Faltenbehandlung am Hals und Dekolleté
  • Und viele weitere Prozeduren am Körper

Warum sollten Sie mit Ihrem Wunsch zu uns kommen?

Die Praxisklinik am Rosengarten gehört zu den etablierten und erfolgreichen Anlaufstellen in Deutschland. Unsere Patientenzufriedenheit ist spricht Bände und die Bewertungen im Internet zeigen die hohe Erfolgsrate unserer Behandlungen. Das Team ist seit vielen Jahren aufeinander eingespielt und die Erfahrung des Ärzte- und Schwesternteams enorm groß.

Wegen der fortwährenden Weiterbildung in den Bereichen der ästhetischen Gesichtschirurgie bieten wir auch moderne Verfahren an, die andere Kliniken Ihnen nicht bieten können. Immer auf dem neusten Stand zu sein, mit den modernsten Techniken zu arbeiten und den Patienten optimal zu versorgen ist bei uns alltägliche Arbeit. Lassen Sie sich durch eine Beratung (ohne online per Videokonferenz möglich!) von unserer Arbeit überzeugen.