Otoplastik: Korrektur abstehender Ohren
Ohrenkorrektur von Plastischen Chirurgen in Köln, Hamburg oder Frankfurt als ambulanter Eingriff oder mit kurzer Narkose.

Die Otoplastik ist ein chirurgischer Eingriff, der darauf abzielt, die Form und Position der Ohren zu verbessern. Dieser Eingriff ist für Menschen jeden Alters geeignet und wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert ca. 1 Stunde. Der Chirurg wird das Ohr in die gewünschte Position bringen und es dann mit feinen Nähten fixieren.

Die Ergebnisse sind in der Regel dauerhaft und können dazu beitragen, das Selbstbewusstsein und die Selbstakzeptanz zu verbessern.

Stigmatisierende Erfahrungen im Leben können den Wunsch nach einer Ohranlegeplastik fördern. Kommentare wie „Dumbo“, „Segelohr“, „Flatterheini“ hören unsere Patienten häufig, wodurch das Bedürfnis im Leben nach einer Ohrenoperation wächst.

In den meisten Fällen kann durch stabile Fäden im oberen Bereich der Ohrmuschel die Ohrposition korrigiert werden. Sollte das Ohr im oberen Bereich UND im unteren Bereich des Gehörganges abstehen, muss die Ohr-Anlege-OP mit einer Verkleinerung der inneren Ohrmuschel verbunden werden. Dies wird von ungeübten Ärzten oftmals übersehen oder ignoriert, weshalb wir immer wieder Korrekturen durchführen müssen. Es lohnt sich also, sich umfänglich über das Ohren-Anlegen zu informieren und sich in geübte Hände eines plastischen Chirurgen zu begeben. 

Dauer der OP

Ambulante Operation mit einer Dauer von ca. 1 Stunde, in örtlicher Betäubung evtl. in Kombination mit einem sogenannten Dämmerschlaf oder Kurznarkose

Nachsorge

Kopfverband für 3-5 Tage, dann Stirnband für ca. 3 Wochen

Regeneration

Gesellschaftsfähig: Schonung für ca. 3 Wochen

Sport: Verzicht auf Sport und Sex ca. 4 Wochen

Schmerzen: gering

Kombination

Fettabsaugungen und jede andere von uns angebotene Operation

Alle Infos zur OP

Für wen eignet sich die Otoplastik?

Grundsätzlich können Ohren in jedem Alter angelegt werden. Oftmals ziehen Eltern im jungen Alter ihrer Kinder das Ohrenanlegen in Betracht. Dies ist sicher möglich. Dennoch sollte eventuell etwas gewartet werden, bis die Kinder diese OP dann als Jugendliche oder junge Erwachsene selber wünschen und nach einer Möglichkeit fragen, die Ohren anlegen zu lassen.

Ein “organisatorisch” idealer Zeitpunkt einer Ohranlegeplastik ist vor Schuleintritt zu wählen, kann jedoch in jedem Alter durchgeführt werden. Nicht selten legen wir die Ohren auch bei Erwachsenen an, die diesen Wunsch schon einige Jahre im Gepäck hatten.

Wie funktioniert das Anlegen von Ohren?

Nach Setzen der örtlichen Betäubung, je nach Wunsch mit einem Dämmerschlaf verbunden, wird über einen Schnitt an der Ohrmuschel der Knorpel freipräpariert und bearbeitet, sodass die Muschel neu geformt werden kann. Über nicht resorbierbare Nähte wird die gewünschte Form fixiert. Alternativ kann dieser Eingriff auch in einer Kurznarkose durchgeführt werden.

Das Ohrenanlegen ist in gewisser Hinsicht eine Kunst: Beide Ohren stehen selten in gleichem Ausmaß ab und müssen daher verschieden stark angelegt werden. Auch wenn wir uns absolute Symmetrie wünschen kommt es nicht selten vor, dass ein Ohr nach einer Korrektur (und der folgenden Verheilung) nicht exakt so weit angelegt ist, wie die andere Seite. Dies sollte entweder akzeptiert werden oder eben korrigiert, wenn der Unterschied (noch) zu groß ist. 

Nach der Otoplastik ist es wichtig, sich zu schonen, um großen Schwellungen vorzubeugen und die Ohren in ihrer neuen Position zu halten. Hierfür empfehlen wir konsequent ein Kopfverband zu tragen. Nach Abschluss der ersten Wundheilung kann der Verband durch ein gut sitzendes Stirnband ersetzt werden.

Schmerzen nach de dem Ohrenanlagen sind selten und eine Alltagstauglichkeit besteht sofort. Je nach Arbeitsplatz ist ggf eine Freistellung in der ersten Zeit empfehlenswert. Der Fadenzug erfolgt nach 14 Tagen.

Nach der initialen Abschwellungsphase ist nach 2 Wochen die Wundheilung meist schon abgeschlossen. Nach 3-6 Monaten ist der volle Effekt sichtbar. 

Die Kosten für Ohrenanlagen (Otoplastik) belaufen sich je nach Ausmaß in unserer Klinik auf ca. 2835-5460.- Euro. Ist auch der untere Bereich der Ohrmuschel betroffen können die Kosten abweichen. Die Kosten einer Narkose – falls gewünscht - werden zusätzlich in Rechnung gestellt.

Ohrläppchenkorrektur 1260,- EUR

Das sagen unsere Patienten:

"Ich habe mich schon seit langem für eine Brustvergrößerung interessiert und mich deshalb bei zahlreichen Plastischen Chirurgen beraten lassen. Auf Dr. Spanholtz bin ich über einen Blog gestoßen und habe prompt ein Beratungsgespräch vereinbart. Er war mir auf Anhieb sympathisch und man hat sich direkt wohl gefühlt. Das hatte ich bei den anderen Ärzten nicht, weshalb ich mich dann letztendlich für ihn entschieden habe. Meine Brustvergrößerung ist super abgelaufen und ich bin rundum zufrieden!"

(Quelle: JAMEDA)

Veränderung beginnt mit Mut – und braucht Erfahrung, um zu gelingen.

Timo A. Spanholtz

Termin vereinbaren

Sie können direkt über Doctolib online bei einem unserer Standorte einen Termin vereinbaren. Wir sind auch persönlich für Sie da um gemeinsam den passenden Termin zu finden. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02202 - 240524 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Image

Termin in Bergisch Gladbach vereinbaren

Image

Termin in Hamburg vereinbaren

Image

Termin in Frankfurt vereinbaren

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht!

Bitte wählen Sie eine Anrede

Bitte geben Sie einen Vornamen an

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie ihren bevorzugten Standort an

Bitte geben Sie eine Nachricht ein

Sie müssen unseren Datenschutzbestimmungen zustimmen

Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hamburg, Frankfurt, Köln und Bergisch Gladbach

Sie finden uns in Bergisch Gladbach in der Nähe vom Schloss Bensberg, In Hamburg am Neuen Wall mit Alterblick und in Frankfurt in einer Villa in Sachsenhausen. In der Kölner Innenstadt haben wir ebenfalls eine Praxis für Beratungen und kleinere Behandlungen wie Filler & Peelings.

Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach

 

Praxisklinik am Rosengarten
Bergisch Gladbach

Kölner Str. 57a,
51429 Bergisch Gladbach

Tel. Zentrale: 02202 - 240524

Anfahrt in Google Maps

Standort Hamburg

Standort Hamburg

 

Praxisklinik am Rosengarten
an der Alster

Neuer Wall 15,
20354 Hamburg

Tel. Zentrale: 02202 - 240524

Anfahrt in Google Maps

 

Standort Köln

Standort Köln

 

Beratungspraxis
Köln

Krebsgasse 8, 
50667 Köln

Tel. Zentrale: 02202 - 240524

Anfahrt in Google Maps

 

Standort Frankfurt

Standort Frankfurt

 

Praxisklinik am Rosengarten
in Frankfurt

Paul-Ehrlich-Str. 57, 60595 Frankfurt

Tel. Zentrale: 02202 - 240524

Anfahrt in Google Maps

 

Praxisklinik am Rosengarten

Praxisklinik am Rosengarten – Dr. med. Timo A. Spanholtz, Dr. med. Annika Waldhauser, Anna Zubkova, Dr. Igor Schwab, Jelena Radosavljevic

PLASTISCHE-ÄSTHETISCHE CHIRURGIE IN KÖLN , BERGISCH GLADBACH, FRANKFURT und HAMBURG